Infos zur Corona-Impfung

Die Corona-Impfungen für die ältere Bevölkerung im Landkreis sind angelaufen - wenn auch nicht gerade mit Vehemenz. Der Landkreis hat zur Bündelung der notwendigen Informationen eine neu konzipierte Website ins Netz gestellt.

Die Corona-Impfungen für die ältere Bevölkerung im Landkreis sind angelaufen – wenn auch nicht gerade mit Vehemenz. Der Landkreis hat zur Bündelung der notwendigen Informationen eine neu konzipierte => Website ins Netz gestellt. Hier findest Du neben einer täglich aktualisierten Statistik zu den Fallzahlen des Kreises und der Kommunen auch den Zugang zur Beschreibung der Abläufe im Impfzentrum Heuchelheim unter dem Menüpunkt => Impfzentrum. Unabhängig von der aktuellen Verfügbarkeit von Impfstoff können sich derzeit alle Personen, die das 80igste Lebensjahr vollendet haben, bereits vorab als impfwillig mit ihren persönlichen Daten telefonisch oder online registrieren: => Registrierung und Terminvergabe. Du vergibst ein persönliches Passwort und erhälst eine persönliche Registrierungsnummer. Sobald bei Verfügbarkeit von Impfstoff  weitere Impf-Terminvergaben möglich sind (wird über die Presse bekannt gegeben), kannst Du mit Passwort und Registrierungsnummer die beiden Impftermine vereinbaren. Allerdings musst Du leider derzeit manchmal sowohl telefonisch als auch über die Website Geduld aufbringen, bevor Du zur eigentlichen Terminvergabe vordringst.

Für die Impfung selbst wird u. a. das unterschriebene => Aufklärungsmerkblatt sowie die ebenfalls unterschriebene => Anamnese- und Einwilligungserklärung benötigt. Beide Formulare lassen sich auch am Computer zu Hause vorab mit den persönlichen Angaben ausfüllen und anschließend ausdrucken.

Wir hoffen, Dir mit diesen Angaben eine kleine Hilfestellung im Impf-Hürdenlauf geliefert zu haben.

Einen Überblick der Coroona-Maßnahmen, die am 09. Februar 2021 beschlossen wurden, findest Du => hier.

Bleib gesund !!!

Hinweis: Das Anklicken der fett gedruckten Textstellen führt direkt zu den Inhalten der Website.